Die Kikeriki-Prämierten 2018!
28.11.2018 11:52
von Genuss-im-Süden.de

Stolze Hähne auf der gusto! Das sind die Preisträger des Gütesiegels Kikeriki 2018

Am Wochenende war es endlich soweit. Auf der Genussmesse gusto! in Ravensburg wurde es spannend als das Scheinwerferlicht auf die 8 besten Produkte der Region gerichtet wurde. Am Samstagnachmittag, den 24.11.2018 versammelten sich die erwartungsvollen Kikeriki-Teilnehmer, die sechsköpfige »Genuss im Süden«-Jury und natürlich viele interessierte Genießer rund um die gusto! Showbühne um die Prämierung mit dem Gütesiegel Kikeriki hautnah mitzuerleben.

„Die Prämierung war ein voller Erfolg“, berichtet uns »Genuss im Süden« Gründer und Jury-Vorsitzender Elmar Fetscher nach der Verleihung. „Die ausgezeichneten, regionalen Produkte erfüllen höchste Qualitätsansprüche und haben es verdient, die größtmögliche Aufmerksamkeit bei den Verbrauchern zu erfahren.“ Eingeleitet wurde die Verleihung von gusto! Urgestein Klaus Winter, der das Publikum in einem kurzen Interview mit Elmar Fetscher über das Leitbild der regionalen Initiative »Genuss im Süden« und die Ziele der Kikeriki-Prämierung informierte. „Wir leben hier in einer Region, in der es sehr gute Lebensmittel gibt. Lebensmittel, die hier vor Ort produziert werden. Unser Anliegen ist es, mit dem Gütesiegel Kikeriki die Verbraucher und die Hersteller zusammenzubringen. Und wir wollen ein Bewusstsein für die Qualität unserer heimischen Produkte schaffen,“ so Food-Marketingexperte Elmar Fetscher.

Die Ehre der Bekanntgabe und Vorstellung der Kikeriki-Prämierten gebührte dann Moderator und „inallermunde“-Agenturchef Christian Skrodzki, der die Verleihung für die Anwesenden zum absoluten gusto!-Highlight machte. Es gab auch einige Überraschungen: So durfte sich die Familien-Manufaktur SCHAUT - Zeit für das B’sondere aus Andelfingen gleich über zwei Kikerikis freuen und in der Kategorie "Nicht alkoholische Getränke" wurden sowohl der Lupinenkaffee „Lupinello“ vom Biolandhof Kelly als auch der Apfelsecco „Apfelperle“ von Meichle Obst- und Weinbau prämiert. Für alle, die bei der Verleihung des Kikeriki nicht live dabei sein konnten, stellen wird die Preisträger des Gütesiegels Kikeriki 2018 an dieser Stelle vor. Bestes Produkt der Region Allgäu, Bodensee, Oberschwaben dürfen sich nennen:

 

Apfelsecco „Apfelperle“
Meichle Obst- und Weinbau, Hagnau

Kategorie: „Nicht alkoholische Getränke“

Die Äpfel aus regionalem Anbau werden in der eigenen Mosterei gepresst und der Saft filtriert, kalt abgefüllt und mit Kohlensäure versetzt. Durch den Verzicht auf Gärung liegt der Alkoholgehalt bei 0%. Das Produkt überzeugt durch seinen frischen, fruchtig-spritzigen Geschmack und die moderne, ansprechende Etikettengestaltung.
www.meichle-hagnau.de

 

Dinkel-Frischei-Spaghetti
SCHAUT - Zeit für das B’sondere, Andelfingen

Kategorie: „Eier-/Teig-/Backwaren“

Das Produkt wird in Handarbeit hergestellt. Die Eier werden frisch geliefert und zusammen mit Dinkelgrieß zu Nudelteig verarbeitet. Der Dinkel stammt aus eigenem Anbau, alle weiteren Zutaten stammen aus der Region. Durch die klare Rezeptur und schonende Trocknung entsteht ein kerniges Endprodukt mit intensivem Geschmack und Biss.
www.schauts.de

 

Bio Butterblumenkäse mind. 48% F. i. Tr.
Bergwies Biokäserei, Maierhöfen

Kategorie: „Milch & Milcherzeugnisse“

Der Käse, aus selbstproduzierter Bio-Rohmilch, wird traditionell im Kupferkessel und nur über die Sommermonate hergestellt. Die Reifezeit beträgt bis zu 10 Monate. In dieser Zeit wird der Käse von Hand geschmiert. Der mild-cremige Geschmack, feine Geruch und das Aussehen des Käselaibs zeugen von höchster Qualität.
www.bergwies-biokaeserei.de

 

Wagyū-Entrecôte
Wagyu Bodensee, Illwangen

Kategorie: „Fleisch- /Wurstwaren“

Das Fleisch wird regional am Bodensee in kleinbäuerlicher Struktur produziert. Der mutige Betrieb schafft vorbildhaft die Umstellung von der Milchviehhaltung hin zur Wagyu-Rinderzucht: Das Fleisch ist qualitativ hochwertig und zart bei kräftigem Geschmack. Der sehr niedrige Schmelzpunkt und das nussige Aroma des Fettes zeichnen das Entrecôte besonders aus.
www.wagyu-bodensee.de

 

Helles vom Bierbuckel
Brauerei Max Leibinger, Ravensburg

Kategorie: „Alkoholische Getränke“

Gebraut nach dem deutschen Reinheitsgebot von 1516, erfüllt das Produkt zusätzlich alle Kikeriki-Kriterien. Durch besonders lange Reifung und Lagerung erhält das „Helle vom Bierbuckel“ einen vollen Charakter und vielschichtige Geschmacksnuancen. Es ist vollmundig, hat eine feine Malznote, eine schöne Färbung und ist besonders süffig.
www.leibinger.de

 

Geschenkset Native Rohkostöle
Waldhof Ölmanufaktur, Fluorn-Winzeln

Kategorie: „Sonstige Spezialitäten“

Das Set aus Leindotter-, Hanf-, Senf- und Rapsöl überzeugt mit durchgängig hoher Qualität. Die Öle werden komplett im regionalen Betrieb in weiter Fruchtfolge produziert. Durch schonende Pressung bleiben Vitamine und Fettsäuren im Öl erhalten und sorgen für besten Geschmack. Das Set besticht auch durch das ansprechende Verpackungsdesign.
www.waldhof-oelmanufaktur.de

 

Bioland Lupinenkaffee „Lupinello“
Biolandhof Kelly, Herdwangen

Kategorie: „Nicht alkoholische Getränke“

Die Lupinenbohnen aus regionalem Anbau sind koffeinfrei, reizstofffrei und glutenfrei. Das gesamte Herstellungsverfahren wird auf dem eigenen Hof durchgeführt. Im schonenden Langzeit-Röstverfahren entsteht fast kein Acrylamid. Der Geschmack kommt normalem Bohnenkaffee extrem nahe. Eine perfekte Kaffee-Alternative!
www.biolandhof-kelly.de

 

Rapsöle für die kalte & heiße Küche
SCHAUT - Zeit für das B’sondere, Andelfingen

Kategorie: „Sonstige pflanzliche Erzeugnisse“

Die Rapssorten beider Öle stammen von regional bewirtschafteten Feldern und werden in der benachbarten Ölmühle verarbeitet. In schonendem Verfahren werden die Öle kaltgepresst, so bleiben
die Nährstoffe erhalten und die Öle erhalten einen vollmundigen, nussigen Geschmack, der bei der Zubereitung heißer und kalter
Gerichte in hohem Maße überzeugt.
www.schauts.de

 

 

Wer jetzt schon daran denkt, im nächsten Jahr selbst mit einem Produkt bei der Kikeriki-Prämierung teilzunehmen, kann hier und heute Fördermitglied von »Genuss im Süden« werden. Als Fördermitglied erhalten Firmen aus der Lebensmittelbranche außerdem einen Premium-Eintrag in unserem »Genuss im Süden« Regionalverzeichnis.

©Foto von »Genuss im Süden«. Leider konnte die Bergwies Biokäserei am Tag der Verleihung nicht persönlich vor Ort sein und ist daher auf dem Gruppenbild nicht zu sehen.

 

 
Sie möchten, dass »Genuss im Süden« auch über Sie berichtet? Dann schreiben Sie uns HIER!

Zurück

Copyright 2019 »Genuss im Süden«
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
OK!